"Auf dem Spielplatz spielt unsere Zukunft."

Ein Ort, wo Kinder zusammen spielen und Eltern sich treffen. Kreativität und Bewegungsfreude werden gefördert.

Das Projekt

  • Fokus auf Kleinkinder bis ca. 10 Jahre
  • Zentral mitten im Dorf direkt neben Schulhaus gelegen. Angrenzender Fussball- sowie Allwetterplatz
  • Sicherheit ist zentral (SN/EN Normen sowie Empfehlungen des BFU inkl. Abnahme durch den BFU Beauftragten der Gemeinde)
  • Dank Holzschnitzel ganzjährig bei jedem Wetter bespielbar
  • Sitzgelegenheiten für die Eltern, je nach Budget ist ein Picknicktisch geplant
  • Sonnenschutz durch bereits bestehende und neu gepflanzte Bäume

Die Geschichte

In den letzten Jahren wurde das Thema Spielplatz unter Eltern immer wieder diskutiert. Oft fanden Zwärgehöcks mangels Angebot auf einem Spielplatz in einer Nachbargemeinde statt.

Die Spielplätze in Koppigen sind klein und eher "konservativ" gehalten. Es fehlt ein grösserer Spielplatz, der die Kreativität und die Bewegungsfreude der Kinder fördert, frei zugänglich und genügend gesichert ist.

Koppigen ist das einzige grössere Dorf in der Umgebung, das keinen solchen zeitgemässen Spielplatz anbietet, obwohl hier viele junge Familien leben. Ein attraktiver Spielplatz wertet in den Augen vieler Familien mit kleineren Kindern die Wohnsituation in einem Dorf klar auf.

 

Abenteuerspielplatz soll entstehen

In Koppigen soll ein Spielplatz entstehen, der die oben genannten Kriterien erfüllt: eine naturnahe Spiel-, Erlebnis- und Bewegungsfläche, die frei zugänglich und gut gesichert ist. Die Kinder sollen zum kreativen Spiel ermuntert und der natürliche Bewegungsdrang soll gefördert werden. Auch für die Eltern soll ein Begegnungsplatz entstehen. Die Spielgeräte sollen mehrheitlich aus Naturmaterialien sein und hauptsächlich in Eigenleistung erstellt werden.

Folgende Elemente sind geplant:

  • Freistehendes Piratenschiff
  • Mit Erdhaufen zugedeckte Betonröhre
  • Baumstamm-Mikado
  • Geschicklichkeitsparcours aus Auto- und Traktorenpneus
  • Baumstämme

Finanzierung

Seit dem Frühjahr 2016 suchen wir Sponsoren und Spender. Rund ein Drittel konnte bisher gesammelt werden. Jeder noch so kleine Beitrag ist herzlich willkommen (Geld, Material, Arbeit).

Spendenkonto
Postkonto 61-829185-6
Interessensgruppe Erweiterung Turnhallen-Spielplatz
3425 Koppigen
IBAN CH79 0900 0000 6182 9185 6

 



Besuche unsere Facebook-Seite mit aktuellen News und Kommentaren.